zurück

Vineta  .  Regie Franziska St?nkel
03.11.2006, um 12:30 Uhr 09.11.2006, um 15:00 Uhr
Regie Franziska St?nkel
Drehbuch Franziska St?nkel
Land Deutschland
Jahr 2005
Dauer 92 Minuten
Format 35mm
Farbe Farbe
Sprache OmeU
Produzent Frank Kaminski, Ulrich Stiehm
Produktion "Kaminski.Stiehm.Film GmbH Gormannstr. 14 10119 Berlin tel.:+49 30-30878460 fax: +49 30-30878466 info@kaminskistiehmfilm.de Jumping Horse Film GbR Spannhagenstr. 28 30655 Hannover Fon: +49 511 3908 0274"
Darsteller

"Peter Lohmeyer

Ulrich Matthes

Justus von Dohn?nyi

Matthias Brandt

Susanne Wolff

u.a."


Kamera Carsten Thiele
Ton Kai L?de
Schnitt Budelmann, Sarah Clara Weber
Musik Ingo Ludwig Frenzel

Inhalt

VINETA erz?hlt die Geschichte des herzkranken Spitzenarchitekten und Workaholics F?rber (Peter Lohmeyer), der zu einem Geheimtreffen in eine entlegene Villa berufen wird. Dort treffen sich sechs M?nner zu einem Plenum, um unter der Leitung des geheimnisvollen Dr. Leonard (Ulrich Matthes) und seiner Assistentin Nina Seiler (Susanne Wolff) die perfekte Stadt von morgen zu entwerfen. Doch schon bald w?chst in F?rber der Verdacht, dass Dr. Leonhard ihn und seine Mitstreiter ?ber seine wirklichen Ziele im unklaren l?sst.

 


Biographie

Die 1973 geborene Regisseurin, Fotografin und Autorin Franziska St?nkel, absolvierte ihr Dipl. Studium zur Drehbuchautorin und Filmregisseurin an der Fachhochschule Hannover. 1999 erhielt sie das vgf-Nachwuchsproduktions-Stipendium im Bayerischen Filmzentrum M?nchen. Die Kurzspielfilme von Franziska St?nkel liefen auf Filmfestivals in 19 L?ndern, unter anderem in Cannes, und wurden mehrfach ausgezeichnet. ?Vineta? ist ihr erster abendf?llender Spielfilm.


Filmographie

"2005/ 2006 ?Vineta?, Kinospielfilm, Regie und Drehbuch

2004 ?It?s a small world and things like this?, Kurzspielfilm, Regie und Drehbuch

2001 ?W?nsch dir was?, Kurzspielfilm, Regie und Drehbuch

1999 ?Bonbon?, Kurzspielfilm, Regie und Drehbuch"