zurück

Papa, les petits bateaux  .  Regie Nelly Kaplan
05.11.2006, um 17:30 Uhr
Regie Nelly Kaplan
Drehbuch N. Kaplan, Claude Makovksi
Land Frankreich
Jahr 1971
Dauer 102 Minuten
Format 35mm
Farbe Farbe
Sprache OmeU
Produzent C. Makovski
Darsteller

Sheila White, Michel Bouquet, Judith Magre, Michel Lonsdale, Andr? Valardy, Pierre Mondy, Sidney Chaplin, Cahterine All?gret, Marcel Dalio


Kamera Ricardo Aronovitch
Musik Andr? Popp

Inhalt

Verdient die extravagante Cookie, mit eigentlichem Namen V?nus de Palma, Million?rstochter und intelligentes kleines Biest denn nichts besseres, als entf?hrt zu werden? Und dann auch noch von absoluten Anf?ngern? Ihr Scharfsinn und ihre Hinterh?ltigkeit sind viel mehr wert, als das gesamte Geld ihres Vaters... Der rebellischen Filmemacherin gelingt es, aus dem intriganten Krimiklassiker ?Bande de rapt?s? von Jean Laborde eine bis ins ?u?erste groteske Kom?die zu schaffen. Eine Parodie der Schwarzen Serie im Kampf gegen die Dummheit, Heuchelei und die Herrschaft der M?nner. Eine extravagante Version der feministischen Revolte. ?Gl?cklicherweise ist es Nelly Kaplan, die daraus einen au?ergew?hnlichen Film macht. In diesem Film gibt es vor allem einen neuen Ton, weder grotesk oder parodistisch, noch possenhaft. Es ist der Ton von Nelly Kaplan.? (?Le Canard Encha?n??, 01.12.71)