zurück

Lauf der Dinge  .  Regie Rolf S. Wolkenstein
03.11.2006, um 20:00 Uhr 08.11.2006, um 22:30 Uhr
Regie Rolf S. Wolkenstein
Drehbuch S. Wolkenstein, Christian Kux, Stefan Eckel
Land Deutschland
Jahr 2006
Dauer 94 Minuten
Format 35mm
Farbe Farbe
Sprache OF
Produzent Sandra Harzer-Kux, Christian Kux
Produktion intervista digital media Hamburg
Darsteller

"Zo? Weiland

Jennifer Ulrich

Manuel Cortez

Sebastian Achilles

Tom Lass"


Kamera Peter Drittenpreis
Schnitt Sandra Trostel
Musik Thies Mynther
Verleih

"Bavaria Film International

Dept. of Bavaria Media GmbH

Thorsten Schaumann

Bavariafilmplatz 8

82031 Geiselgasteig

Deutschland

Fon: +49 89 64 99 26 86

Fax: +49 89 64 99 37 20

bavaria.international@bavaria-film.de

www.bavaria-film-international.de"



Inhalt

"Sommer, Sonne, Strand, Sex - alles, was man braucht, um sich wie im Paradies zu f?hlen. Und das ist es, wonach Elisa, Richie und Florian suchen. Sie haben den kalten, grauen Norden hinter sich gelassen, um auf der sonnigen Insel Spass zu haben. Elisa: reich, verw?hnt und auf der Flucht vor den biederen Moralvorstellungen ihres Vaters.

Richie: ein Herumtreiber, f?r den sich hinter jeder Frau auch immer eine warme Mahlzeit verbirgt.

Florian: sensibel, nett und zuvorkommend, die Sorte M?nner, von der sich nicht nur Frauen angezogen f?hlen.

Doch auch im Paradies gibt es dunkle Orte, wo die Sonne nicht scheint, man die Orientierung verlieren oder sich verlieben kann, ohne es sich einzugestehen ... Orte, an denen klar wird, dass man den kalten, grauen Norden nicht verlassen hat, weil er in einem steckt ...

F?r Elisa spitzt sich die Lage auf der Insel zu, als ihr wohlhabender Vater ihr den Geldhahn zudreht und auch noch ihre j?ngere Schwester Clara losschickt, um sie nach Hause zu holen. Trotzig beschliesst sie, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, scheitert aber schon daran, einen Job zu finden. Als sie Richie kennenlernt, wendet sich das Blatt zun?chst. Sie verliebt sich in den charmanten Barmann mit dem Traum vom schnellen Geld durch Strandparties ...

Nach einer Reihe schmerzhafter Versuche, das Richtige zu tun, verliert sich Elisa in einer emotionalen Abw?rtsspirale, die sich unaufh?rlich weiterdreht. Florian und sein Dorfkumpel Daniel kommen mit wenig mehr als einem alten Audi 100 auf die Insel und suchen ohne Umschweife den Kontakt zum anderen Geschlecht. ?berraschend schnell gelangen sie ans Ziel. Doch f?r Florian verlaufen die sexuellen Begegnungen katastrophal. Erst als er sich gegen seinen Willen in Marcel verliebt, der auf der Insel lebt, beginnt er zu verstehen ...

Er ergreift die Chance, seinem alten Leben zu entfliehen, um mit Marcel neu anzufangen."

 


Biographie

Rolf S. Wolkenstein studierte von 1982 bis1986 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie. Er lebt und arbeitet in Berlin. Wolkenstein ist beteiligt an der Konzeption und Realisation von diversen Multi-Media-Projekten, darunter auch Serien, Magazine, Dokumentationen, Reportagen, Musikclips und Trailer. Zu seinen Filmen geh?ren u.a. ?Fernsehzauber? (Dokumentation, 1999), ?Max Herre? (Dokumentation, 2004) und sein Spielfilmdeb?t ?Lauf der Dinge? (2006).