zurück

Born into Brothels  .  Regie Ross Kauffman, Zana Briski
05.11.2006, um 20:00 Uhr
Regie Ross Kauffman, Zana Briski
Land Indien/USA
Jahr 2004
Dauer 85 Minuten
Format DVD
Farbe Farbe
Sprache OF
Produzent Ross Kauffman, Zana Briski
Kamera Ross Kauffman, Zana Briski
Schnitt Nancy Baker, Ross Kauffman
Musik John McDowell
Verleih

ro*co films international

Annie Roney

20 Hillcrest Road

Tiburon, California 94920

USA

Fon: +1 415 435-4631

Fax: +1 415 435-4691

annie@rocofilms.com

 



Inhalt

Die gebrandmarktesten Menschen in den Rotlichtvierteln Kalkuttas sind nicht die Prostituierten, sondern ihre Kinder. Diese Kinder haben nur eine geringe Chance, aus diesem Leben ?u?erster Armut, Misshandlung und Verzweiflung und somit auch dem Schicksal ihrer Mutter zu entfliehen oder ein anderes Leben zu beginnen.

 

In ?Born into Brothels? berichten die Regisseure Zana Briski und Ross Kauffman die wundersame Transformation der Kinder, die sie im Rotlichtviertel kennengelernt haben. Briski, Berufsfotografin, unterrichtet sie im Fotografieren und entdeckt dabei das k?nstlerische Talent, das in diesen Kinder innewohnt, die in einer sch?bigen und scheinbar hoffnungslosen Welt leben.

Der Fotografien der Kinder sind nicht nur Zeugnisse beachtenswerter Beobachtungsgabe und Talent, sie spiegeln etwas viel Gr??eres, moralisch Ermutigendes und sogar Politisches wider. Die Kunst erscheint hier als etwas unglaublich Befreiendes und M?chtiges.

 

Ohne sentimental zu sein widersetzt sich ?Born in Brothels? dem typischen, tr?nendurchtr?nkten Bild, das sich Touristen von solchen Orten am Ende der Welt machen. Briski verbrachte Jahre mit diesen Kindern und wurde Teil ihres Lebens. Ihre Fotografien sind Prismen in ihre Seele und keine anthropologischen Kuriosit?ten oder primitive Bilder. Sie sind ein Zeugnis von Kraft und untilgbarer Kreativit?t.

 


Biographie

Ross Kauffman ist Regisseur, Filmemacher und Co-Cutter von ?Born into Brothels?, dem Oscar?-pr?mierten Besten Dokumentarfilm von 2005. Von 1992 bis 2000 arbeitete Kauffman als Cutter f?r Dokumentarfilme, darunter f?r Produzenten wie Jim Lipscomb, Kevin Bachar und Melvin Van Peebles. 2001 tat sich Kauffmann mit der preisgekr?nten Fotojournalistin Zana Briski zusammen, um die Regie und die Produktion von ?Born into Brothels? zu ?bernehmen. 2002 gr?ndete Kauffmann zusammen mit Briski Red Light Films. Kauffman arbeitet derzeit an dem Dokumentarprojekt ?Kashmir?.

 

Regisseurin und Fotografin Zana Briski wurde in London geboren. Nach dem Erhalt Ihres M. A. in Theologie und Religionsstudien an der Cambridge Universit?t studierte sie Dokumentarfotografie am International Center of Photography in New York. Als Fotografin ist Briski Tr?gerin mehrerer bedeutender Stipendien und Auszeichnungen, darunter den ersten Preis bei dem World Press Photo Foundation Competition. 2002 rief Briski ?Kids with Cameras? ins Leben, eine Non-Profit-Organisation, die ausgegrenzten Kindern mit dem Unterrichten der Fotografie mehr M?glichkeiten im Leben geben will.